Datenschutzerklärung

1. Grundlagen der Datenerhebung und Rechte

1.1 Zwecke und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Zweck der Verarbeitung ist die Erfüllung der uns vom Gesetzgeber zugewiesenen öffentlichen Aufgaben.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich, soweit nichts anderes angegeben ist, aus Art. 4 Abs. 1 des Bayerischen Datenschutzgesetzes (BayDSG) in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Demnach ist es uns erlaubt, die zur Erfüllung einer uns obliegenden Aufgabe erforderlichen Daten zu verarbeiten.
Soweit Sie in eine Verarbeitung eingewilligt haben, stützt sich die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO.

1.2 Empfänger von personenbezogenen Daten und Dauer der Speicherung

Soweit Ihre Daten elektronisch verarbeitet werden, erfolgt der technische Betrieb unserer Datenverarbeitungssysteme durch

  • decide Internet Services GmbH, Holzmarkt 3, 91438 Bad Windsheim (Website)
  • Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Hansastraße 12-16, 80686 München (BürgerservicePortal)
  • aicovo GmbH, Hechtseestraße 16, 83022 Rosenheim (Jobquick – Onlinebewerbungstool)

Über die hier hinterlegte Liste erhalten Sie detailliert Auskunft über unsere analogen und digitalen Verarbeitungstätigkeiten. Die Liste führt auch die geltenden Aufbewahrungsfristen auf.

Gegebenenfalls werden Ihre Daten an die zuständigen Aufsichts- und Rechnungsprüfungsbehörden zur Wahrnehmung der jeweiligen Kontrollrechte übermittelt.

Zur Abwehr von Gefahren für die Sicherheit in der Informationstechnik können Protokolldaten auf Grundlage von Art. 12 des Bayerischen E-Government-Gesetzes an das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik weitergeleitet werden.

1.3 Rechte der betroffenen Person

Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen als Betroffener nachfolgende Rechte zu:

  • Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen, sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
  • Wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
  • Falls Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Ausführlichere Informationen zu diesen Rechten erteilt Ihnen auch unser behördlicher Datenschutzbeauftragter.

2. Besondere Hinweise zum Internetangebot

2.1 Protokollierung

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge

Nach Ende der Verbindung werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug auf einzelne Nutzer herzustellen.

2.2 Cookies

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrer Festplatte gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind. Wir verwenden diese ausschließlich dazu, Sie während Ihres Besuchs unserer Internetseite zu identifizieren. Nach Ende Ihres Besuches werden diese Cookies automatisch wieder von Ihrer Festplatte gelöscht.

2.3 Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme; Reichweitenmessung)

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

2.4 Aktive Komponenten und externe Inhalte

Im Informationsangebot des Landratsamtes werden aktive Komponenten (wie Javascript, Java-Applets, Active-X-Controls etc.) und externe Inhalte verwendet. Durch einen Aufruf solcher Inhalte erhalten externe Anbieter ggf. Informationen über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten. Hierbei ist auch eine Verarbeitung von Daten außerhalb der EU möglich. Einiger dieser Funktionen (z. B. Javascript) können in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers von Ihnen abgeschaltet werden. Allerdings sind die betroffenen Seiten dann nur Eingeschränkt bzw. in Gänze nicht mehr nutzbar.

3. elektronische Kommunikation mit dem Landratsamt

3.1 Kontaktformulare und E-Mail

Technische Voraussetzungen des E-Mail-Kontakts mit dem Landratsamt sowie Voraussetzungen zum Ersatz der Schriftform und zur Einlegung von elektronischen Widersprüchen finden Sie in unserem Impressum.

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten in ein Kontaktformular der Internetseite eingeben oder Kontakt mit dem Landratsamt per E-Mail aufnehmen, erfolgt die Angabe der personenbezogenen Daten auf freiwilliger Basis.

Wenn Sie schutzwürdige Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, diese zu verschlüsseln und zu signieren, um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern oder die Nachricht auf konventionellem Postweg an uns zu senden.

Authentifizierter und verschlüsselter Kontakt (auf dem Hin- und Rückkanal):

Eine Möglichkeit elektronisch verschlüsselt Kontakt mit dem Landratsamt aufzunehmen, ist das Sichere Kontaktformular unter http://www.freistaat.bayern/dokumente/behoerde/206435766187. Sofern die Authentifizierung mittels neuem Personalausweis (nPA) erfolgt, kann die Kommunikation auch schriftformersetzend und damit rechtsverbindlich sein. Kommunikationen über das Sichere Kontaktformular sind, auch bei nicht schriftformersetzender Anmeldung mittels Benutzername und Passwort, immer verschlüsselt und gehen unter poststelle(at)kreis-nea.de ein.

Kontaktformular - verschlüsselter Kontakt (nur auf dem Hinkanal):

Unsere Seiten sind SSL verschlüsselt, das beinhält auch unsere Kontaktformulare. Sie erkennen die Verschlüsselung am Protokoll "https://" statt "http://". Ihre Eingaben in Kontaktformularfelder werden also ebenfalls verschlüsselt übertragen.

Kontakt per einfacher E-Mail:

Wir weisen Sie darauf hin, dass Inhalte von normalen E-Mails unverschlüsselt übertragen werden und von Dritten mitgelesen oder verändert werden können. Wir können in der Regel Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden Ihre E-Mail-Adresse, Name, Anschrift und sonstige Angaben nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Nach Abschluss der Korrespondenz wird Ihre E-Mail-Adresse unter Umständen im Rahmen der Sachbearbeitung gespeichert bzw. als Teil des Schriftwechsels für die Dauer der Aufbewahrungsfrist des Vorgangs zu den Unterlagen genommen. Eine anderweitige Nutzung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Bitte beachten Sie auch Nr. 3.2.

E-Mailverteiler/Newsletter/Bestellformulare:

Die E-Mail-Adressen für die Zusendung des Amtsblatts, bzw. sonstiger regelmäßig erscheinender Veröffentlichungen, werden gespeichert und nur für den Versand der eingewilligten Veröffentlichung/Information verwendet. Zusendungen des Amtsblatts können Sie jederzeit beenden. Bitte nehmen Sie hierzu mit der Redaktion des Amtsblatts unter amtsblatt(at)kreis-nea.de auf. Ihre E-Mailadresse wird daraufhin gelöscht. 

Für die Löschung aus sonstigen Verteilern für Veröffentlichungen/Informationen wenden Sie sich bitte an die absendende Stelle.

Bei einer Bestellung von Veröffentlichungen/Infomaterial über ein Bestellformular wird Ihre Adresse nur für diesen Zweck verwendet. Spätestens nach einem Jahr nach der Bestellung werden Ihre Daten bei uns gelöscht.

3.2 Antworten auf E-Mail

Wurde eine elektronische Kommunikation eröffnet, geht das Landratsamt davon aus, dass die gesamte Kommunikation auf diesem Wege – auch unverschlüsselt – stattfinden kann. Dies wird durch die zuständigen Sachbearbeiter, insbesondere unter Berücksichtigung von Datenschutzvorschriften und Schriftformerfordernissen (z. B. förmliche Zustellung), entschieden.

Möchten Sie keine unverschlüsselten E-Mails empfangen, bitten wir entweder schon bei Eröffnung der Kommunikation das Sichere Kontaktformular unter http://www.freistaat.bayern/dokumente/behoerde/206435766187 zu verwenden, oder uns dies in der E-Mail entsprechend mitzuteilen und eine Postanschrift für eine schriftliche Antwort zu nennen.

4. Fotoaufnahmen

Im Rahmen unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden bei Veranstaltungen und Terminen Fotos aufgenommen, auf denen Sie gegebenenfalls erkennbar zu sehen sind. Der Aufnahme und/oder einer Veröffentlichung können Sie widersprechen.
Bitte nutzten Sie für Ihren Widerspruch die im Impressum genannten Kontaktdaten der für den Inhalt verantwortlichen Person.

5. Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dieser Internetseite haben, können Sie sich an den verantwortlichen für diese Website (Name und Anschrift im Impressum) oder unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten, Herrn Bach, wenden.

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten:
Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim
Datenschutzbeauftragter
Konrad-Adenauer-Str. 1
91413 Neustadt a.d.Aisch
E-Mail: datenschutz(at)kreis-nea.de
Tel.: 09161 92-0